Banner_02.jpg

Begriffserklärungen

Lampen

Die Lampe ist das Leuchtmittel (Lichtquelle) in der Leuchte. Grob können die Lampen in drei Kategorien unterteilt werden:

  • Temperaturstrahler ( z.B. Halogenglühlampen, Glühlampen)
  • Entladungslampen (z.B. Halogenmetalldampflampen, Leuchtstofflampen, Kompaktleuchtstofflampen)
  • Rekombinierer (z.B. LED als Modul, Retrofit, in Leuchten integriert)
    • Module: LED- Module sind auswechselbar, das heisst, bei einem Defekt des Modules kann es in der Leuchte durch ein gleichwertiges Modul ersetzt werden.
    • Retrofit: Retrofits sind baugleiche Lichtquellen (Analog Glühlampe mit E27 Sockel), die anstelle der konventionellen Lichtquellen eingesetzt werden können. Sie sind geometrisch und elektrisch kompatibel (Achtung regulierte Lichtquellen). Es können bestehende Leuchten weiterbetrieben werden, ohne auf die neue Technologie verzichten zu müssen.


Leuchten

Eine Leuchte ist ein Gerät, welches eine Lampe aufnehmen und eine Verbindung zum Elektrischen Netz herstellen kann. Die Leuchte beinhaltet auch ein optisches System in Form von Reflektoren, Kollimatoren oder dergleichen um Entblendung und Lichtrichtung sicherzustellen. Auch Betriebsgeräte können in Abhängigkeit der Lampen dazugehören.

Leuchten lassen sich nach verschiedenen Gesichtspunkten einteilen:

  • Lichttechnische Eigenschaften
  • Lichtverteilung
  • Art der Lampen
    • Leuchten für Entladungslampen, Temperaturstrahler, LED
  • Verwendungszweck
    • Technische Leuchte, Wohnraumleuchten, Ästhetikleuchten, Effektleuchten
  • Verwendungsort (Beachten der Schutzart)
    • Innenleuchten am Arbeitsplatz, Industrie, Wohnraum
    • Aussenleuchten für Garten, Fassaden, Plätze
  • Standort
    • Steh- und Standleuchten, Ein- oder Anbau, Hängeleuchte
    • Verstellbare Leuchten, Leuchten für Stromschienen, Leuchten mit mobiler Befestigungstechnik
  • Bauart
    • Freistrahlende Leuchten, Wannenleuchten, Rasterleuchten, Spiegelrasterleuchten, Spotleuchten

Integrierte Leuchten: Integrierte Leuchten benützen als Lichtquelle fest eingebaute LED- Chips. Ein Ersatz der LED- Chips ist primär nicht vorgesehen. Dadurch ist der Leuchtenhersteller  frei in Bezug auf die gestalterischen Möglichkeiten. Dies wirkt sich in formschönen, eleganten Leuchten aus. Durch das typischerweise gerichtete Licht werden solche Leuchten vor allem für die Akzentbeleuchtung.

 

zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok